Datenbank
21.01.2017
Die Umsatzsteuer entsteht für die meisten Unternehmer schon dann, wenn sie ihre Leistung erbracht haben.Beispiel: Der Bauunternehmer B baut eine Garage für einen Privatkunden. B schuldet dem Finanzamt die Umsatzsteuer hierfür bereits dann, wenn...weiter
15.02.2008
Erwirbt ein Käufer eine mangelhafte Sache, kann er vom Verkäufer die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Verschweigt der Verkäufer einen behebbaren Mangel arglistig, ist der Käufer zur sofortigen...weiter
10.07.2020
Das Finanzgericht Münster (FG) hat entschieden, dass weitergeleitete Bonuszahlungen vom Franchisegeber an den Franchisenehmer den Vorsteuerabzug nachträglich mindern können.Im Urteilsfall ging es um eine GmbH, die als Franchisenehmerin in ein...weiter
30.11.2017
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat sich kürzlich mit der Frage beschäftigt, was passiert, wenn ein Leasingvertrag vorzeitig beendet wird. Im Streitfall hatte eine ungarische Finanzdienstleistungsgesellschaft mehrere...weiter
11.11.2017
Unterhaltsaufwendungen für bedürftige Personen können, sofern diese auch unterhaltsberechtigt sind, als außergewöhnliche Belastung von den Einkünften abgezogen werden. Unterhaltsberechtigte Personen sind zum Beispiel nahe Angehörige wie die...weiter
10.06.2013
Im Regelfall zahlt bei einem Grundstückskauf der Erwerber die Erwerbsnebenkosten sowie die Grunderwerbsteuer. In einem Fall, über den nun der Bundesfinanzhof entscheiden musste, waren Käufer und Verkäufer übereingekommen, dass letztlich der...weiter
16.11.2010
• Arbeitnehmer und private Vermieter können ihr diesjähriges Einkommen noch mindern, indem sie Werbungskosten vorziehen (z.B. Reparaturen u.Ä. noch 2010 durchführen lassen und bezahlen, Heizöl anschaffen). Bei Arbeitnehmern wirken sich nur...weiter
05.08.2017
Die Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft zieht zahlreiche, teilweise komplexe steuerliche Folgen nach sich. Wohl als die - finanziell - einschneidendste Folge gilt die fingierte Vollausschüttung des vollständigen...weiter
14.11.2011
Arbeitnehmer und private Vermieter können ihr diesjähriges Einkommen noch mindern, indem sie Werbungskosten vorziehen (z.B. Reparaturen u.Ä. noch 2011 durchführen lassen und bezahlen, Heizöl anschaffen). Bei Arbeitnehmern wirken nur Kosten, die...weiter
19.11.2012
Für bebaute Grundstücke können Immobilienbesitzer den Erlass der Grundsteuer in Höhe von ¼ oder ½ des festgesetzten Steuerbetrags beantragen, wenn sich der normale Rohertrag ihres Grundstücks um einen gewissen Prozentsatz gemindert hat. Dies...weiter
|<< << 1 2 3 4 5 6 > >>|